Zoltans Blog

Schafe

Schafe

Heute haben wir Schafe gesehen, Auf einem Deich. In der Nähe von Nordstrandischmoor. Das ist eine Hallig.

Aber der Reihe nach. Gestern haben wir den JungMenschen wieder nach Niebüll zum Zug gebracht. Ich fand das ja ein bisschen schade, dass er nicht bei uns geblieben ist, aber er hat sich irgendwie auf die Fahrt und die Party abends gefreut und die AdopTante fand es, glaube ich, ganz gut, dass er so selbstständig ist.

Heute haben wir dann alles ins Auto gepackt – ich habe nicht geholfen, aber ich habe, so gut es ging, im Weg gestanden, damit meine AdopTante nicht versehentlich vergisst, mich ins Auto zu tragen. Wir sind, wie immer auf den kleinen Straßen an der Westküste gefahren und schließlich an der Badestelle Lüttmoorsiel am Beltringharder Koog angekommen. Da ist ein kleines Lokal und der Anfang der Lorenbahn nach Nordstrandischmoor.

Wir sind erst ein Stück hinter dem Deich gelaufen und dann noch eine ganze Ecke vor dem Deich. Wir haben eine Lore gesehen, viele Schafe und ganz viele Gänse und andere Vögel, die vom Lüttmoorsee ins Watt oder zurück geflogen sind. Es war windig und bedeckt, wie sich das gehört, an der Nordsee, und meine AdopTante hat sich gefreut, dass wir hierher gekommen sind.

Schafe und Lore

Am Kiosk hat sich meine AdopTante noch ein Fischbrötchen gekauft, weil es plötzlich schon Mittag war, und dann sind wir nach Hause gefahren. Mal sehen, wohin wir als nächstes in den Urlaub fahren. Vielleicht wieder nach Römö? Oder mal auf eine andere Insel? Ich werde berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.